Buchung wegen Änderung des Mehrwertsteuersatz aufteilen

Der Mehrwertsteuersatz ändert sich mit Jahreswechsel, wie kann ich Buchungen, die über den Jahreswechsel gehen, optimal versteuern?
Um die niedrigst-mögliche Steuer zu bezahlen, können Sie die Buchung in zwei Einzelbuchungen aufteilen.
Um eine Buchung aufzuteilen, gehen Sie wie folgt vor:

- Öffnen Sie die entsprechende Buchung

- Verkürzen Sie die Buchung indem Sie das Abreisedatum auf 31. Dezember setzen
(Hinweis für Österreich: Die Bundesregierung hat für die Sylvesternacht eine Sonderregelung erlassen, dadurch ist es in diesem Fall am günstigsten, wenn Sie das Abreisedatum auf den 1. Jänner setzen.)

- Klicken Sie auf den Knopf "+ VERLÄNGERUNG HINZUFÜGEN". Es erscheint eine neue Buchung, die an die erste Buchung anschließt und den gleichen Gast aufweist.

- Verlängern Sie diese Buchung auf das tatsächliche Abreisedatum und passen Sie gegebenenfalls die Preise an.

Beide Buchungen werden automatisch auf die gleiche Rechnung gesetzt.
zurück / Suche